Bernis Bullet Blog

Hier beginnt mein Enfield-Blog mit den Kategorien Bullet (No.1 und No.2), Vespa, Events und eine für Verschiedenes (Something total different).

Die Beiträge können auch Jahresweise angezeigt werden:
2009 2010 2011 2012 2016 2017 2018 2019 2020

Heute verbringe ich ein paar Stunden in der Werkstatt, hauptsächlich um an meiner Bullet No.1 endlich die Pilotlämpchen anzuschließen und in Betrieb zu nehmen. Eigentlich eine ganz simple Angelegenheit, aber der Teufel sitzt auch dabei im Detail.

Keine Einkäufe, keine Botenfahrten, keine Spezialaufträge – das ist gut, sehr gut sogar. Das gibt mir die Gelegenheit, die Fahrt von vorgestern zu wiederholen. Wiederholen deshalb, weil ich eine wirklich schöne Route gefahren bin, gelungene Fotos gemacht habe – und dann versehentlich alle Bilder von Computer und Kamera gelöscht habe. Fragt mich nicht, wie ich das hingekriegt habe, aber es geht.

… ist meine heutige Reifenaktion an der schwarzen ES! Dabei war doch der Reifenwechsel letzte Woche mit dem Avon SpeedMaster ausgesprochen erfreulich und hat sogar ein wenig Spaß gemacht. Aber heute läuft alles anders, und ich befürchte, es liegt am Reifen, genauer, am Heidenau-Reifen.

….. das ist heute meine Aufgabe! Es geht um einen Brief, der den Empfänger unbedingt und quasi sofort erreichen muß.

… muss ich heute zurück schicken: Das anfangs erhaltene bistabile Relais war defekt und wurde von der Verkaufsagentur Oberursel anstandlos und blitzschnell ersetzt – vorbildlicher Service.

Nachdem das vor ein paar Tagen eingetrudelte bistabile Relais nicht funktionierte, habe ich heute die Ersatzlieferung erhalten.

Ja, das muss sein, und weil meine Graue gestern einen neuen Hinterreifen bekommen hat, muss ich damit raus und auf die Straße – hilft ja nix.

…… und gemeint ist der Reifenwechsel am Motorrad. Früher, in meinem ersten Motorradleben, das ich von 1966 bis 1986 datiere, war es ganz selbstverständlich, den Reifenwechsel selbst durchzuführen.

….. des Guten, und das beim Wetter – doch, das gibts! Heute ist es zumindest für mich doch etwas zu warm und vor allem zu schnell zu warm. Nein nein, beklagen werde ich mich deshalb nicht, aber es musste mal gesagt werden. Zu schnelle Wechsel sind einfach nix für den alten Kradisten.

….. wird das Wetter, je näher wir dem Osterfest kommen. Jetzt ist es schon gegen 11:00 so warm, dass ich quasi aufs Motorrad muss.