Bernis Bullet Blog

Hier beginnt mein Enfield-Blog mit den Kategorien Bullet (No.1 und No.2), Vespa, Events und eine für Verschiedenes (Something total different).

Die Beiträge können auch Jahresweise angezeigt werden:
2009 2010 2011 2012 2016 2017 2018 2019 2020

Heute ist es endlich soweit: Der Praxistest meiner grauen Bullet mit der Boyer-Bransden Zündung wird stattfinden.

Genau damit habe ich es heute zu tun: Mit einem leicht, wirklich nur ganz leicht spacigen Fahrzeug namens Spacy von der ehrwürdigen Firma Honda.

Damals, also im Jahre 2010, habe ich für meine Bullet No. 1 mit als erstes eine elektronische Zündung gekauft, die Boyer-Bransden Micro Digital.

….. genauer: in Athena-Gray, der Farbe meiner 95er Bullet.

…… das ist der Plan, als ich am Freitag Nachmittag die graue Bullet in meinen Hinterhof schiebe. Aber da habe ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht und ausser acht gelassen, dass es hier um eine indische Royal Enfield geht.

Heute gehts weiter mit der Auspuffanlage der grauen Bullet. So schön der hintere Halter des Schalldämpfers auch aussah, so wenig bietet er ausreichend Halt.

Anfangs konnte ich mit extrem kurzen Auspufftöpfen ja nicht viel anfangen. Passt irgendwie nicht zur Bullet, so dachte ich.

….. ist zweifellos enorm wichtig, wenn es spezielle Dinge zu erledigen gilt. Leider muss ich meine heutige Schraubaktion ohne das richtige Werkzeug durchführen, was erwartungsgemäß zu mittleren Problemen führt.

Seit einer Woche warte ich jetzt auf einen kleinen, wattierten Umschlag mit einer BearFix M8er Gewindebuchse.

Leider kenne ich ja nicht sehr viele Damen mit dem schönen Namen Michaela, aber die ich kenne, sind allesamt wunderbare und besondere Menschen.