Bernis Bullet Blog

Hier beginnt mein Enfield-Blog mit den Kategorien Bullet (No.1 und No.2), Vespa, Events und eine für Verschiedenes (Something total different).

Die Beiträge können auch Jahresweise angezeigt werden:
2009 2010 2011 2012 2016 2017 2018 2019 2020

… so verschieden sind meine beiden Enfields. Nachdem ich in letzter Zeit fast nur die Graue gefahren habe, ist heute die Schwarze an der Reihe und das zeigt mir die Ähnlichkeiten und Unterschiede gleichermaßen auf.

…… ist ein ungewöhnliches Gewinde, zumindest an einem indischen Tank. Für Zündkerzen dagegen ist es ein Standardgewinde.

….. und dann noch die kleine – zu mehr reicht es heute leider nicht. Schließlich komme ich erst nach 16:00 los.

…. ist selten gut, besonders nicht bei einem Motorrad. Bei der grauen Enfield ist mir schon länger klar, dass beim Einschalten des Fernlichtes beide Fäden der H4-Birne zusammen leuchten. Der Ausschlag des Amperemeters geht dabei logischerweise weit in den negativen Bereich.

….. habe ich gestern und heute an der Elektrik der grauen Enfield herum gebastelt.

….. zu mehr reicht’s heute nicht. Grund ist – natürlich – das Wetter, das lange nicht so schön ist wie gestern.

Stationärmotore- und Oldtimertreffen – diese Veranstaltung der Oldtimer-Freunde-Ohmtal läuft am Wochenende in Dannenrod bei Homberg.

Dieses Jahr habe ich ungewöhnlich viele Stunden in der Werkstatt verbracht – aber nicht etwa, weil meine Motorräder ständig defekt waren.

….. gibt es seit heute 5:30 in meiner Garage. Damit ist klar, dass mein einziges mehrzylindriges Fahrzeug, die 1988er Sportster, nicht mehr in meinem Stall steht.

……. und nur, weil ich ein bisschen zu spät los bin. Heute hat der Motorrad- und Youngtimer Spezialist Erwin Mahl aus Altenburg zu einer Vogelsbergrundfahrt geladen und danach soll es Bratwurst und Bier an der Altenburger Werkstatt geben – zumindest hat mir der Jürgen das gestern so berichtet.