Was für ein Tag

Der Spätsommer zeigt sich heute von einer Seite, die es in sich hat!

Auch wenn ich heute nicht zu einer größeren Tour komme, so werde ich immerhin mit der Vespa rund 80 (dienstliche) Kilometer zurück legen. Ich starte um 10:30 und bereits zu dieser Zeit ist das Wetter ein Traum.

Ich suche mir die schönste aller Routen in Richtung Schotten aus, und das ist die über Wohnfeld. Die Sonne scheint und die Temperatur liegt schon jetzt bei etwa 20°C.

Den Rückweg genieße ich ebenso und jetzt, gegen 12:00, ist es noch wärmer.

Die Sonne scheint, der kleine Viertakter schnurrt zufrieden und ich genieße die Landschaft. Mehr brauchts heute nicht.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag