Mach III

Mach III – also dreifache Schallgeschwindigkeit oder 3704,4 km/h – das ist natürlich nicht die Geschwindigkeit meiner Enfield.

Und eine alte Kawasaki Mach 3 habe ich leider auch nicht im Bestand. Dennoch ist Mach III der Grund für meine heutige kleine Ausfahrt mit der grauen Enfield Bullet 500. Doch dazu später.

Zuerst erledige ich meine Angelegenheit in Laubach, was nicht ganz so einfach ist, wie ich dachte. Aber eingedenk meiner 50 Kilometer-Regel fahre ich danach über Schotten und Ulrichstein ein wenig durch meinen schon leicht abendlichen Vogelsberg.

Im Laubacher Wald überlege ich kurz, ob ein Boxenstopp am Falltorhaus angebracht ist. Aber ich entscheide mich dagegen, weil schon wieder ein paar Knieschleifer durch die Kurven der B276 brettern.

Der Vorwerkhof in Ulrichstein passt recht gut zu meiner Enfield.

Überall, selbst im Vogelsberg, mehren sich die Zeichen des Frühlings: Weiße Blüten und immer mehr Grün weisen darauf hin.

Und das hier ist der Grund meiner heutigen 80 Kilometer auf zwei Rädern: Rasierklingen mit dem Namen Mach 3. Schließlich bin ich morgen mit einem Foristi aus dem Enfield-Forum verabredet, und da ist eine Rasur wohl angebracht.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag