Aufgeschreckt

….. aus meinem Winterschlaf haben mich heute zwei Dinge:

  1. Ein kleiner Fotobericht im Enfield-Forum von der Motorrad-Messe in Dortmund
  2. Der Wetterbericht, der ein Ende der sibirischen Kälte ankündigt

Die Bilder aus Dortmund zeigen die neuen Enfield-Modelle Interceptor 650, Continental 650 und Himalayan. Alle drei gefallen mir sehr, sehr gut und ganz besonders angetan hat es mir die 650er Interceptor. Wenn die erste Live-Begegnung mit diesem Twin den positiven Eindruck bestätigt, dann …. ja dann, könnte ich nochmal so richtig schwach werden. Die nächsten beiden Bilder von Chris „Silence“ aus dem Forum werden jedem Enfield-Freund klar machen, was ich meine.

Auf der Dortmunder Messe gibt es ein kleines Forumstreffen mit Beate (Ladies first), Dieter und Chris neben dem neuen Caferacer.

Mir persönlich gefällt die klassische Interceptor 650 am besten – a Traum quasi.

Ein überzeugter pre-unit-Fahrer auf Abwegen – was daraus wohl noch entstehen mag?

Angeregt durch die Nachrichten aus Dortmund kann ich mich aufraffen und endlich mal wieder in der Werkstatt nach dem Rechten sehen. Es ist zwar mit -6°C immer noch saukalt, aber allein die Ankündigung von Plustemperaturen für das Wochenende gibt mir ein gutes Gefühl.

Da stehen meine beiden indischen Diven und warten auf das Rollout – vielleicht schon an diesem Wochenende.

Mein Bullet Reservemotor, der im Norden unserer Republik ja ein „richtiges“ Bigend bekommen hat, soll weiter zusammen montiert werden. Habe extra dafür einen nagelneuen Steuerdeckel besorgt – und der passt nicht richtig. Bei den beiden Zapfen für die Nockenwellen fehlen ein paar Zehntel, um den Deckel aufsetzen zu können – da hilft auch der Gummihammer nicht weiter.

Und warum dieser neue Deckel? Den Grund sieht man hier: Riefen in der Lagerung des Ölpumpenantriebs.

Ob ich das noch Läppen kann? Ich weiß es nicht und werde im Forum nachfragen.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag